Ducati Scrambler 1100 PRO und Sport PRO ab 2020 neu

Die beiden neuen Scrambler ab März 2020 beim Ducati-Händler

Ducati Scrambler 1100 Pro und Sport Pro
Die Ducati Scrambler 1100 PRO und Sport PRO auf gemeinsamer Motorradtour. Und die Dame führt. So mögen wir das.

Mit noch mehr Spaß und hoher Leistung ist die neue Ducati Scrambler 1100 PRO und die Ducati Scrambler 1100 Sport PRO die ideale Wahl für all diejenigen, die ein Motorrad mit einem 1079 cm³-Motor mit großzügigem Drehmoment ab dem unteren Drehzahlbereich fahren wollen. Die neuen Scrambler-Modelle haben einen 15-Liter-Stahltank und einen komfortablen Sitz mit neuer Oberfläche. So sollen auch lange Motorradtouren bequem und komfortabel werden.

Ducati Scrambler 1100 Sport Pro sieht im 2020 Design schon scharf aus
Noch steht die Scrambler drinnen. Ab März darf Sie an die frische Luft.

Markantes Design bei den Ducti Scrambler 1100

Das neue zweifarbige “Ocean Drive”-Farbdesign der Scrambler 1100 PRO mit einem schwarzen Stahlgitterrahmen und Aluminium-Heckrahmen sowie die ebenfalls schwarzen Aluminiumabdeckungen verleihen dem Motorrad einen neuen kompakten Look. Ein neues Doppelendrohr auf der rechten Seite und ein tiefer Kennzeichenhalter sorgen dabei für ein unverwechselbares Heck-Styling. Ein weiteres Markenzeichen ist der umrahmte Scheinwerfer; inspiriert von dem in den 70er Jahren verwendeten Schutzklebeband wurde ein schwarzes “X” aus Metall in den Scheinwerfer eingearbeitet: Ein Detail, welches das Motorrad auch bei ausgeschaltetem Licht unverwechselbar macht.

Auspuff und Sattel der Ducati Scrambler 1100 Pro
Alles hat ein Ende, nur die Ducati Scrambler 1100 Pro hat zwei – Endrohre.

Die Ducati steht auf Öhlins Fahrwerk

Die Ducati Scrambler 1100 Sport PRO ist das stärkste Modell der Scrambler-Familie. Sie verfügt über alle Styling-Details der PRO aber darüber hinaus noch über eine einzigartige Ausstattung mit Öhlins-Fahrwerk, tiefem Lenker und Café Racer-Rückspiegeln. Die 1100 Sport PRO ist in mattschwarz gehalten, ergänzt durch Seitenverkleidungen mit einem lackierten 1100-Logo.

Die Sport PRO ist dank des neuen, kürzeren und tieferen Lenkers mit Spiegeln im Café Racer-Stil und des Öhlins-Fahrwerks um ein noch sportlicheres Erbe reicher.

Mit der Ducati Scrambler dynamisch in die Kurve. Hipster-Style.
Wenn man schon so sportlich mit der Scrambler fährt, dann muss er wohl ‘n Hipster sein. Und wer puhlt ihm die Fliegen aus dem Bart?

Sicherheit mit DTC und ABS

Mit der speziell für diese Modelle regelnden Ducati Traktionskontrolle (DTC) und dem serienmäßigen Kurven-ABS steht die Sicherheit in jeder Kurve an höchster Stelle. Die drei Fahrmodi (Active, Journey und City) helfen allen Fahrern, die richtige Balance beim Einsatz der elektronischen Komponenten zu finden.

Die Ducati Scrambler 1100 PRO und Ducati Scrambler Sport PRO werden ab Ende März 2020 erhältlich sein. Weitere Informationen über die neuen Modelle findet ihr hier.

Wenn ihr die neue Scrambler mit der alten vergleichen wollt, dann schaut bitte hier.

Teilen Sie diesen Post:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*