Zero Custombike zusammen mit Deus Ex Machina

Zero Custombike auf Basis einer SRS und dan kam Deus Ex
So sieht eine Zero SRS aus wenn Deus Ex Machina am Werk war.

Zero Motorcycles und Deus Ex Machina entwerfen ein Custombike und heraus kommt der erste elektrischer Umbau von Custom-Meister Michael „Woolie“ Woolaway auf Basis der Zero SR/S

Zero Motorcycles, einer der führenden Anbieter von Elektromotorrädern und -antrieben, hat gemeinsam mit dem australischen Unternehmen Deus Ex Machina die erste komplette Sonderanfertigung einer Zero SR/S entwickelt. Der im Februar 2020 veröffentlichte elektrische Sporttourer basiert auf dem Naked Bike SR/F. Das Bike ist bekannt für sein preisgekröntes Design und einer theorethischen Maximalreichweite von 320 Kilometer. Die Custom SR/S ist ein bedeutender Meilenstein: Das erste elektrische Motorrad von Deus ex Machina und gleichzeitig die letzte Sonderanfertigung von Mitgründer und Designer Michael „Woolie“ Woolaway.

Deus Ex Machina hat Hand und Werkzeug angelegt. Jetzt sieht die Zero SR/S irgendwie “anders” aus.

Das Zero Custombike verbindet alt mit neu

Die Gestaltung des Custombikes verbindet historische Herstellungsmethoden und klassische Formgebung mit der modernen Technologie des Branchenführers für Elektromotorräder. „Ich wollte Altes mit Neuem kombinieren. Ohne Computerunterstützung, nur von Hand gefertigt – mit Schaum, Plastik und Form- und Messwerkzeugen. Alte Schule eben”, so Michael Woolaway. Als Kontrast zur handwerklichen Herstellung wurde für die verbauten Komponenten die neueste Technologie von Zero Motorcycles und weiteren internationalen Herstellern verwendet. Dynamag-Räder aus Carbonfaser ergänzen die Karosserie. Bei den Sport-Federelementen von Showa und den Bremsen von J. Juan wurde speziell auf Renntauglichkeit geachtet.

Fruchtbare Zusammenarbeit mit Deus Ex Machina

Woolaway lernte die Ingenieure des Rennteams von Zero Motorcycles im vergangenen Sommer beim 98. Pikes Peak Wettbewerbs in Colorado kennen. „Als ich mir das Elektro-Motorrad angeschaut hatte, war mir sofort klar: Ohne Benzintank und mit diesem wunderschönen Gitterrohrrahmen ist es die perfekte Ausgangslage für ein Custombike”, so Woolaway. „Wir sind Deus und Woolie dankbar, dass sie sich entschieden haben, mit uns an der Sonderanfertigung der Zero SR/S zu arbeiten”, erklärt Chris Metcalfe, Marketing-Vizepräsident von Zero Motorcycles. „Beide sind ikonische und einflussreiche Kräfte in der Motorradindustrie und die perfekten Partner für dieses einzigartige Projekt”.

Zero Motorcycles hat vor, dass nicht zulassungsfähige Einzelstück in den Messe- und Eventplan der in diesem Monat veröffentlichten Modellpalette 2021 aufzunehmen.

Hier findest du einen Zero-Händler in deiner Nähe.

Teilen Sie diesen Post:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*