Büse Motorrad-Leggins Moto11 mit Kevlar-Futter

Motorrad-Leggins Moto11 von Büse
Die Motorradleggins Moto 11 von Büse sitzt perfekt und schützt dank Kevlar und Protektoren die Motorradfahrerin.

Die Moto11 ist eine Motorrad-Leggins von Büse. Hiermit bietet der Motorradschneider aus Nordrheinwestfalen eine Hose speziell für Damen mit einem körpernahen Schnitt an. Der Fahr- und Tragekomfort bei dieser Passform wird dank hohem Stretch-Anteil erst möglich. Die Leggins passt sich bestens dem Körper der Fahrerin an und stört in keiner Lage oder Haltung auf dem Motorrad.

Dank des Kevlar-Innenfutters und der Protektoren am Knie ist die Leggins nicht nur bequem und schick, sondern zudem noch sicher. Hüftprotektoren sind natürlich nachrüstbar. So wird das Sicherheitspaket komplettiert. In zwei großen Taschen kann frau das Wichtigste verstauen und durch die Gürtellaschen kann die Leggins mit einem Gürtel rutschfest fixiert werden. So bleibt das Kevlar-Beinkleid auch bei einem sehr aktiven Fahrstil immer an seinem Platz und kann die Motorradfahrerin im Falle eines Falles optimal schützen.


Motorrad-Leggins Damenhose für Motorradfahrerinnen

Das Kevlar-Beinkleid für Motorradfahrerinnen kommt in den Größen: 34-46

Ausstattung:

eng anliegende, elastische Leggins im High-waistSchnitt,
Rippenstretch an Knien

Sicherheit:

entnehmbare Knie-Protektoren (höhenverstellbar),
Hüftprotektoren nachrüstbar,
Sicherheitsnähte (ISO 4916)

Material:

abrieb- und reißfest durch original DuPont Kevlar Fasern (Gesäß, Seitenteile, Knie)
Obermaterial: 95% Polyester, 5% Spandex
Innenmaterial: 95% Aramid, 5% Spandex

Preis

Die Motorrad-Leggins kostet 199,95 Euro (EVP)

Eine Komplettausrüstung wie z.B. den Büse Motorradkombi Porto Damen findet ihr hier.

Mehr Motorradhosen, ob Jeans, Leggins oder mehr z.B. bei Polo Motorrad einkaufen*.

* Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Diese sind mit (*) gekennzeichnet. Wenn du auf diesen Link klickst und dich dazu entscheidest das Produkt zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich dabei nichts. Dein Einkaufspreis bleibt der selbe wie zuvor. Mit den Einnahmen aus den Verkäufen garantieren wir das langfristige Fortbestehen des Magazins und viele neue und spannende Beiträge für dich. Viel Spaß beim Einkaufen!

Teilen Sie diesen Post:

5 Kommentare

  1. DAS Foto find ich persönlich eine Frechheit, um nicht zu sagen diskriminierend – unabhängig davon, ob die Hose gut ist oder nicht. Ich frag mich halt, warum Frauen immer so tussihaft und dämlich herausgeputzt und fotografiert werden müssen? Kein Mensch sitzt in dieser Position auf einem Motorrad, geschweige kann er (oder in dem Fall “sie”) damit fahren.

    • Hey Ina,

      dass in dieser Pose niemand fährt und wohl die wenigsten Mädels so herausgeputzt fahren ist natürlich richtig. Das Foto dient auch mehr dazu, den guten Sitz der Leggins zu verdeutlichen 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*