Ducati Streetfighter 4 Prototyp beim PPIHC

Beim Broadmoor Pikes Peak International Hill Climb wird die Luft dünn

Ducati-Streetfighter-V4-Prototyp-Race-to-the-clouds
Beim Race to the Clouds muss der Ducaty Streetfighter Prototyp zeigen was er kann.

Die italienische Motorradschmiede aus Bologna bestätigt das neue Modell Streetfighter V4 für das Modelljahr 2020. Damit sich der Prototyp schon an Geschwindigkeit in dünner Luft gewöhnen kann, nutzen die Ducatisti das Bergrennen in Colorado als Testevent für die Leistungsfähigkeit ihres Bikes. Das Team bereitet sich bereits intensiv auf den Broadmoor Pikes Peak International Hill Climb (PPIHC) vor.

Bei der diesjährigen Ausgabe des weltbekannten Motorradrennens, das am 30. Juni stattfindet, wird Mehrfach-Sieger Carlin Dunne, mit einem Prototyp der neuen Ducati Streetfighter V4 an den Start gehen. Dabei tritt er mit bester Siegertradition an. Im Vorjahr gewann Dunne das Motorradrennen mit einer Ducati Multistrada.

Das “Race to the Clouds” passt als Extrem-Test ideal in den Entwicklungsprozess des neuen Super-Nakedbikes aus Borgo Panigale und wird die Leistungsfähigkeit des Motorrads bestätigen.

Die Vorfahren der Streetfighter

Traditionell basiert der Streetfighter V4 direkt auf der sportlichen Panigale V4. Dabei hat das Bike keine Verkleidung, dafür jedoch einen hohen und breiten Lenker. Um die brachiale Spitzenleistung des 1.103 cm³ großen Desmosedici Stradale Motors im Straßenkämpfer bestmöglich in Fahrleistung umzusetzen, wurden spezielle aerodynamische Elemente für das neue Modell entwickelt.

Ducati-Streetfighter-V4-Prototyp
Der Streetfighter Prototyp von Ducati mit der Pixel-Renn-Beklebung.

Der Prototyp wird mit einer “pixeligen” Beklebung zu sehen sein. Bei vielen Designs wird die Tarnbeklebung dazu genutzt, die endgültigen Linien und Proportionen zu verbergen. Das Ducati Design Center entwickelte die Pixel-Optik ganz bewusst um beim Rennen die finalen Formen besonders hervorzuheben.

“Der Streetfighter V4 wird einer der Stars der Ducati World Premiere 2020 sein”, erklärt Claudio Domenicali, CEO von Ducati Motor Holding. “Der Streetfighter V4 ist die Panigale für maximalen Spaß auf Landstraßen. Somit gibt es für den leistungsstärksten Streetfighter der jemals gebaut wurde, kein passenderes Event, als den Broadmoor Pikes Peak International Hill Climb.”

Das Motorrad wird der Öffentlichkeit auf der EICMA 2019 im November in Mailand präsentiert und ab Mitte März 2020 im Handel verfügbar sein.

Teilen Sie diesen Post:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*