Suzuki SV650-Sondermodelle TwinRacer und X-Tracker

Zwei Sondermodelle mit begeisterndem Zweizylinder-V-Motor und einer mitreißenden Optik und Performance.

Suzuki SV650-Sondermodelle TwinRacer und X-Tracker
Suzuki wertet die SV 650 mit einem Yoshimura Endtopf, Bugspoiler und Frame Slidern zur X-Tracker auf.

Suzuki Deutschland startet mit zwei SV650-Sondermodelle in die Saison 2018. Auf der neuen SV650X basiert das Sondermodell X-Tracker, welches die Serienmaschine mit einem Yoshimura Endtopf, einem Bugspoiler und den Frame Slidern aufwertet. Alle verbauten Sonderausstattungen stammen aus dem Suzuki Original Zubehör Programm und würden regulär einen Aufpreis von 1.339,85 Euro nach sich ziehen.

Preisvorteil X-Tracker
Bei der X-Tracker beträgt der Aufpreis jedoch lediglich 704,- Euro, womit sich ein Preisvorteil von 635 Euro ergibt. Die Suzuki SV650X ist ab sofort zum Preis von 7.499 Euro erhältlich.

Damit aus der Suzuki 650 eine Twin Racer wird, gibt es den farblich passendem Windschild, seitliche Nummerntafeln und die abgesteppte Sitzbank dazu.

Preisvorteil TwinRacer
Die Suzuki SV650 Twin Racer basiert auf der SV650 und wird mit farblich passendem Windschild, seitlichen Nummerntafeln und einer abgesteppten Sitzbank aus dem Suzuki Original Zubehör Programm aufgewertet und zu einem Preis von 6.809 Euro angeboten. Somit bietet die SV650 TwinRacer einen Preisvorteil von 280 Euro.

Beide Sondermodelle können bis zum 31.3.2018 mit der Bock auf Bike-Aktion kostengünstig finanziert werden.

Teilen Sie diesen Post:

1 Trackback / Pingback

  1. Biggi - Motorradfahren erweitert Deinen Horizont - SHE is a RIDER

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*