Dunlop Motorradreifen RoadSmart IV für Sporttourer

Noch mehr Performance und Laufleistung als der Vorgänger RoadSmart III

Dunlop Motorradreifen Roadsmart 4
Der Dunlop Motorradreifen Roadsmart 4 für Sporttourer ist vielseitig einsetzbar, kommt in einer riesigen Auswahl und langer Laufleistung.

Der Dunlop Motorradreifen für Sporttourer RoadSmart IV von Dunlop Motorrad wurde gerade enthüllt – dem vielseitigsten RoadSmart aller Zeiten. Durch Kombination aus innovativen Technologien und modernster Fertigungsmethoden ist mit dem RoadSmart IV ein wahres Multitalent entstanden, der Maßstäbe in puncto Handling, Nass-Grip und Laufleistung setzt.

Mehr als ein Dunlop Motorradreifen: der RoadSmart IV für Sporttourer sprengt Grenzen

Das Sporttouring-Segment ist unglaublich vielfältig geworden, da sich Motorradsegmente mehr und mehr überschneiden. Allrounder, Crossover-Maschinen, Roadster, Reiseenduros, Naked-Bikes und natürlich klassische Sporttourer – alle diese Motorradtypen kommen für den RoadSmart IV in Frage.

Dunlop sah durch diese zunehmende Segment-Vielfalt und den damit steigenden Anforderungen an einen Sporttouring-Reifen die Chance, eine völlig neue RoadSmart-Generation zu entwickeln mit dem Ziel, exzellente Performance-Eigenschaften zu bieten – egal ob auf langen Reisen, bei sportlichen Ausfahrten auf der Hausstrecke oder beim Pendeln zur Arbeit.

120/70ZR17, 180/55ZR17 und 190/55ZR17 als GT- und SP-Variante

Der Dunlop Motorradreifen RoadSmart IV wurde auf unzähligen Bikes im Rahmen der Entwicklung getestet, um sicherzustellen, dass Motorrad und Reifen in jeder Fahrsituation hervorragend miteinander harmonieren. Ob Reiseenduros wie die BMW R1250 GS, Crossover-Modelle wie die Yamaha Tracer oder Naked-Bikes aus der Kawasaki Z-Reihe bis hin zu großen und schweren Tourern – das Dunlop Entwicklungsteam setzte sich das Ziel, den vielseitigsten Sporttouring-Reifen aller Zeiten zu entwickeln.

In den gängigsten Größen 120/70ZR17, 180/55ZR17 und 190/55ZR17 sind jeweils zwei Versionen erhältlich – eine GT- und eine SP-Version. Die SP-Variante ist für leichtere und sportlichere Motorräder gedacht und sorgt bei den von Haus aus handlichen Bikes für mehr Stabilität und ein besseres Feedback. Die GT-Variante wurde speziell für schwerere Touring-Bikes entwickelt und führt hier zu einem leichteren Einlenkverhalten und insgesamt besseren Handling-Eigenschaften. Welche Variante für welches Motorrad empfohlen wird, geht in Kürze aus den „Reifenfreigabe“-Dokumenten hier hervor.

Neueste Technologien für das nächste Performance-Level

Jeder RoadSmart IV Reifen steckt voller innovativer Technologien und neuester Materialien. Insbesondere die ausgeklügelte Gummimischung, bestehend aus brandneuen Grip-Harzen, sorgt in Verbindung mit der aufgespulten JointLessTread (JLT) Lauffläche für ein ausgezeichnetes Fahrerlebnis – egal ob auf nassen oder trockenen Touren.

„Just Ride“-Philosophie

Luca Davide Andreoni, Marketing Manager, Dunlop Motorrad Europa: “Unsere Recherchen haben uns aufgezeigt, dass Tourenfahrer einen sehr guten Nass-Grip, eine überzeugend hohe Laufleistung sowie vertrauenerweckende Handling-Eigenschaften erwarten. Indem wir die fortschrittlichsten Fertigungsmethoden, die innovativsten Technologien sowie die neuesten Karkass-Materialien kombiniert haben, ist ein einzigartiger Sporttouring-Reifen entstanden. Sportlich ambitionierte Tourenfahrer mit den unterschiedlichsten Bikes können sich auf hervorragende Fahreigenschaften freuen, die ab dem ersten Meter unglaublich viel Fahrspaß und Vertrauen vermitteln – gemäß unserer „Just Ride“-Philosophie.“

Dunlop Motorradreifen RoadSmart 4 Größen
Der Dunlop Motorradreifen RoadSmart 4 ist auf ca. 650 Motorradmodellen montierbar.

Dunlop Motorradreifen mit riesiger Größenauswahl

Mit insgesamt 21 Größen (7 Vorder- und 14 Hinterradgrößen, davon 3 Größen als SP- und GT-Variante) ist der neue RoadSmart IV auf rund 650 Motorradmodellen montierbar. Zusammen mit den Vorgängern RoadSmart III und RoadSmart II deckt die RoadSmart-Familie sogar 97% des Sporttouring-Radial-Reifensegments ab.

Weitere Infos zu Dunlop findet ihr hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*