Auf Tour im Kopf – Sabines Motorradkolumne auf SHE is a RIDER

Spiegelblick - die Motorradkolumne auf SHE is a RIDER - Alle 14 Tage neu

Sabines Motorradkolumne mit Tipps für freie Zeit
Bloß nicht in Krisenstimmung verfallen. Du kannst Deine Zeit viel besser nutzen! Sabines Motorradkolumne gibt dir ein paar Tipps gegen den Lagerkoller.

Da juckt es dich seit Wochen in den Fingern, endlich wieder am Gashahn drehen zu können und dann kommt plötzlich alles ganz anders. Wie du die motorradfreie Zeit nutzen kannst, erzähle ich dir in meiner heutigen Motorradkolumne.

Raus mit dem Frust mit meiner Motorradkolumne

In diesem Jahr wird unser Motorradfrühling von den weltweiten Ereignissen geprägt und bestimmt. Nicht immer wird eine Motorradpause amtlich angeordnet. Vielleicht hat es dich auch schon mal erwischt und du konntest aufgrund einer Verletzung oder Erkrankung nicht wie gewohnt in die Motorradsaison starten.

Gib deiner Enttäuschung und vielleicht auch deiner Wut Raum. Egal, ob es ums Motorradfahren oder ein anderes Ereignis/Erlebnis geht, auf das du dich lange gefreut hast. Egal, was der Grund ist, erstmal ist ärgern durchaus erlaubt. Die Emotionen dürfen und müssen raus, sonst schadest du dir und deiner Gesundheit auf Dauer.

Auf der Suche nach Alternativen

Wenn der erste Frust abgeebbt ist, dann wird es Zeit, dir Gedanken zu machen, wie du die gewonnene Zeit nutzen kannst. Vielleicht liest du endlich mal das Buch, das schon lange im Schrank steht oder schaust dir Filme übers Motorradfahren an.

Auch wenn du nicht selbst auf der Maschine sitzen kannst, gibt es Möglichkeiten, dich gut für die Saison vorzubereiten. Schau dir auf YouTube Lehrvideos an. Tue etwas für deine körperliche Fitness und mache Zuhause Sport. Und denk auch an deinen Kopf. Wie wäre es, mal wieder Verkehrsregeln zu üben, dich über Erste Hilfe zu informieren und die Abläufe beim Kurvenfahren mal gedanklich durchzuspielen?

Plane für die Zeit danach

Schau nach vorn und plane Touren für die Zeit, wenn es wieder los geht. Du kannst dir die Strecken schon mal im Internet ansehen und Raststätten, Tankstellen sowie Übernachtungsmöglichkeiten recherchieren.

Nutze die Zeit, um dich mit anderen Motorradfahrerinnen auszutauschen. Gerne auch hier auf SHE is a RIDER.
Ich wünsche uns allen, dass wir bald wieder uneingeschränkt Fahrten auf unseren Maschinen genießen dürfen.

Die Linke zum Gruß und bis in 14 Tagen

Sabine


Sabine lebt in Prenzlauer Berg in Berlin. Zu ihrem 50. Geburtstag hat sie sich selbst den Motorradführerschein geschenkt und ist seitdem das ganze Jahr über auf zwei Rädern unterwegs. Sabine ist mit Life Coaching Berlin nicht nur lokal für ihre Kunden da, sondern führt auch online Coachingtermine durch. Gerne fährt sie auch mal mit ihrer Suzuki zu Terminen mit ihren Kunden.
So kam sie auch auf die Idee, eine 14-tägliche Kolumne für SHE is a RIDER zu schreiben, in der Sabine die Erfahrungen aus ihren Coachings mit dem Motorradfahren verknüpft. Sabines Beiträge findest Du auf SHEisaRIDER.de unter Kolumne.

Teilen Sie diesen Post:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*