Helm-Kommunikation Off-Road mit Cardo

Cardo Systems für die richtig dreckigen Sachen beim Motorradfahren

Helm-Kommunikation Cardo Packtalk Bold im Dreck
Helm-Kommunikation von Cardo funktioniert auch, wenn es Off-Road richtig dreckig wird. Bild: alexey13kolesnikov

Offroad-Fahren ist ein Erlebnis, das man am besten gemeinsam teilt. Bis vor kurzem ging die Kommunikation jedoch nur selten über ein wissendes Nicken, Kopfschütteln oder einen fernen Ruf hinaus. Dank Cardo Systems gehört dies der Vergangenheit an. Die wasserdichte Palette an Systemen für Helm-Kommunikation, einschließlich des Packtalk Bold, ist ideal vom Gelegenheitsfahrer bis zum Extrem-Enduristen.

Das Kommunikationssystem ist klein und robust und so konzipiert, dass es vollständig intuitiv und einfach während der Fahrt bedient werden kann. So können bis zu 15 Fahrer in einer Gruppe miteinander chatten, akustische Anweisungen erhalten oder sogar Musik hören.

Cardo Packtalk Bold Top-Features:

Offroad-taugliche Helm-Kommunikation

IP67-Schutz gegen Staub, Schlamm und Wasser – die gesamte Cardo Systems-Produktreihe ist wasserdicht, nicht nur wasserabweisend. Cardo-Fahrer können daher darauf vertrauen, dass ihr Kommunikationsgerät sie in Verbindung hält, unabhängig davon, wie groß die Wasserdurchfahrt ist oder wie hoch sie im Schlamm stecken.

Helm-Kommunikation Cardo Packtalk Bold ist wasserdicht.
Wasser, Schlamm und Dreck werden bei Cardo Deine Helm-Kommunikation nicht stören.
Bild: alexey13kolesnikov

‘Set-and-forget’

Dynamische Mesh Kommunikationkonnektivität – sobald die Packtalk Bold -Geräte miteinander gekoppelt wurden, werden sie sich aneinander erinnern, wenn Sie wieder zusammenfahren. Beim Fahren im Gelände befinden sich die Fahrer häufig in und außerhalb der Reichweite. Bei DMC-Fahrern muss die Verbindung nicht erneut hergestellt werden, da dies automatisch erfolgt, ohne dass Tasten gedrückt werden müssen.

JBL-Kopfhörer

erleben Sie das ultimative Klangerlebnis mit den JBL-Lautsprechern, die im Lieferumfang der Packtalk-Serie enthalten sind. Ebenfalls erhältlich ist ein JBL Audio-Set, das mit der gesamten Cardo-Palette sowie mit Produkten anderer Motorrad-Kommunikommunikationssysteme kompatibel ist. Eine 3,5-mm-Standardbuchse macht‘s möglich.

Natürliche Sprachbedienung

Fahrer müssen nicht die Hände vom Lenker nehmen, sie können einfach „Hey Cardo“ sagen und das Gerät reagiert sofort auf den gegebenen Befehl, ohne dass der Fahrer irgendwelche Tasten drücken muss. Das kann sehr hilfreich sein, wenn man Freunde vor einem kniffligen Abschnitt oder Hindernis warnen will. Die Technologie lässt sich nahtlos in die Sprachbefehlsplattformen Siri von Apple und „OK Google“ integrieren.

Automatische Lautstärkeanpassung

Die Lautstärke wird automatisch an die Umgebungsgeräusche während der Fahrt angepasst.

13 Stunden Akkulaufzeit – alle Geräte haben eine durchschnittliche Akkulaufzeit von 13 Stunden und können auch während der Fahrt aufgeladen werden – mehr als genug für einen Tag auf dem Trail.

Cardo Connect für Helm-Kommunikation

Die gesamte Packtalk-Reihe kann mit Cardos neuer App Cardo Connect gesteuert werden.

Die App kann für Android hier kostenlos heruntergeladen werden und wurde für eine reibungslose Benutzererfahrung entwickelt. Sie enthält ein Dashboard mit Informationen zum angeschlossenen Cardo-Gerät. Benutzer können Fahrergruppen erstellen, ihre bevorzugten Radiosender verwalten, Kurzwahlnummern konfigurieren, Einstellungen steuern, Lautstärken anpassen und den Batteriestatus des Geräts auf einen Blick sehen.

Teilen Sie diesen Post:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*