Indian Chief Custom Bike by Go Takamine

Der 2. Umbau aus der Serie für den Schauspieler Nicholas Hoult

Indian Chief Custom Bike
Indian Chief ist das Motorrad der Wahl für viele Custom Bike-Bauer.

Go Takamine stellt sein Custom Bike vor. Der renommierte japanischen Bikebuilder und Customizer hat seine einzigartige Interpretation des Indian-Chief präsentiert und beweist damit einmal mehr die umfangreichen Individualisierungsmöglichkeiten der neuen Indian Chief-Baureihe.

In den späten Neunzigern in Japan lebend und unterwegs durch den stets dichten Tokioter Verkehr, entwickelte Go seinen eigenen, einzigartigen Stil des Motorradbauens – Brat Style war geboren. Damals wie heute lautet die Devise einfach und wirkungsvoll.

Custom Bike Bau in Japan gelernt

“Für mich begann die Bike-Kultur in der Schule. Die Hälfte meiner Klasse war motorradverrückt und das hat mein Leben und meinen Weg geprägt“, kommentiert Go. „In den Anfängen habe ich viel von Freunden und meinem örtlichen Motorradladen gelernt. Daraus hat sich Brat Style entwickelt und meine Werkstatt. Es geht darum, dass die Dinge einfach und effektiv sind und man sich trotzdem noch wie ein Kind fühlt.“

Nachdem er vor acht Jahren seinen Lebensmittelpunkt nach Kalifornien verlegt hatte, konnte Go seine Leidenschaft für das Bauen und Fahren von Vintage Bikes noch leichter ausleben. Und natürlich wuchs auch seine Verbundenheit mit Indian Motorcycle.

Zum Bau der Brat Style Chief kam es durch Gespräche mit Ola Stenegärd von Indian Motorcycle, der mit Go befreundet ist und ihm seinerzeit erste Skizzen der neuen Chief gezeigt hatte.

„Das Rahmendesign war das erste, was mir ins Auge fiel“, so Go weiter. „Ich konnte sofort all die Möglichkeiten erkennen – was Ola natürlich beabsichtigt hatte, als er und sein Team die neue Chief entwarfen. Es passt so gut zu dem, was ich gerne mache, und so war die Saat für dieses Projekt gelegt.“

Go Takamine und die Indian Chief Brat Style
Der Meister und sein Werk. Go Takamine und die Indian Chief Brat Style

Das Custom Bike wird Brat Style

Wie bei so vielen von Gos Kreationen war es seine Vision, etwas „Einfaches, nicht Auffälliges“ zu schaffen, und so begann die Arbeit, der Chief den Brat Style zu verpassen. Die Form des Tanks war ein Hauptteil des Designs. Die von Go so geliebte Form wurde übernommen, aber in der Breite reduziert und die Höhe verringert. Der nächste Schritt war der hintere Fender. Auch hier ließ sich Go von großartigem, funktionalem Design vergangener Tage inspirieren: Er arbeitete den Heckkotflügel von einem Ford aus dem Jahr 1937 so um, dass er perfekt zum Hinterrad und zur Schwinge der Chief passte.

Als der Brat Style-Look langsam zutage trat, widmete sich Go Schlüsselkomponenten wie den Gabelcovern und dem Kettenschutz, die er in Handarbeit aus Blech fertigte, bis hin zu den originalen Brat Style-Megaphon-Endschalldämpfern, dem Lenker und den einzigartigen Risern und Fußrasten aus Messing.

Bei so viel Liebe zum Detail musste auch die endgültige Ästhetik stimmen. Go wählte für die Brat Style Chief eine schlichte, aber klassische Lackierung mit Scallop und dem alten Indian Motorcycle-Logo.

„Es ist mein Baby, aber die Reaktion des Kunden bei der Übergabe des Motorrads ist das Wichtigste“, sagt Go. In diesem Fall war das kein geringerer als der berühmte Schauspieler Nicholas Hoult, bekannt für seine Rollen in Mad Max und Young Ones, wo er auch seine Leidenschaft für Motorräder entdeckte.

Indian Chief Custombike
Die Indian Chief customized und auf der Straße.

Die Indian Brat Style geht an Nicholas Hoult

Hoult war überwältigt von der Brat Style Chief, im Bewusstsein, von nun an der Hüter eines ganz besonderen Indian Motorcycle Custom Bikes zu sein.

Mehr über den Umbau und Hoults Reaktion gibt’s auf Indian Motorcycle YouTube channel.

Die Brat Style Chief ist die zweite aus der Dreierserie bekannter V-twin Customizer, die von Indian Motorcycle auserkoren wurden, um einzigartige Modelle der Indian Chief 2022 zu bauen. Das dritte und letzte Projekt stammt von der Freestyle-Motocross-Legende Carey Hart. Stay tuned!

Eine ganz „normale“ Indian mal Probefahren? Hier kann man dir helfen.

Hier gibt es viele weitere Infos zu Indian Motorrädern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*