Klein und wichtig – Sabines Motorradkolumne auf SHE is a RIDER

Spiegelblick - Die Motorradkolumen auf SHE is a RIDER. Alle 14 Tage neu.

Motorradkolumne auf SHE is a RIDER

Kleine Ursache – große Wirkung. Den Spruch hast Du sicher schon oft gehört. In meiner heutigen Motorradkolumne mache ich mir dazu mal Gedanken.

Aus klein wird groß – Ein Thema für unsere Motorradkolumne

Ich hatte mich gewundert, weshalb mein Motorrad sich so schwer lenken ließ und ich mich in den Kurven plötzlich so anstrengen musste. Zuhause angekommen genügte ein Blick, um mir zu zeigen, dass mein Reifen Luft verloren hatte. Bei genauerem Hinsehen war die Ursache schnell gefunden. Ich hatte mir einen Nagel eingefahren. Na Bravo!

So ein verhältnismäßig kleines Teil hatte bewirkt, dass ich mich auf meiner Maschine nicht mehr wohl gefühlt hatte. Zum Glück ließ sich der Schaden schnell beheben und ich konnte meine Ausfahrten wieder genießen.

Auf die Kleinigkeiten kommt es an

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die dafür sorgen, dass Dein Leben plötzlich schwierig wird und Du Dich unsicher fühlst. Große Probleme packst Du am Schopf und versuchst sie aus der Welt zu schaffen. Kleinigkeiten nimmst Du erst mal hin und tust sie vielleicht als nicht so schlimm ab.

Doch irgendwann drückt die Last der vielen Kleinigkeiten auf Deinen Schultern und aus vielen kleinen Problemchen wurde ein Riesenproblem, das Dir zu schaffen macht und für das Du keine Lösung findest. Viele Beziehungen gehen genau deshalb in die Brüche, weil einer der Partner immer wieder seinen Ärger hinuntergeschluckt oder die eigenen Bedürfnisse nicht ausgesprochen und immer wieder hintenangestellt hat. Dabei kann es so leicht sein.

Kleine Probleme sind schnell gelöst

Also – mach es wie beim Motorradfahren. Kümmere Dich sofort um die Dinge, die dafür sorgen können, dass das Fahren schwierig wird oder keinen Spaß mehr macht. Dein Motorrad bringst Du regelmäßig zur Inspektion, damit es immer rund läuft. Wie wäre es, wenn Du es mit Deinen Beziehungen genauso machst? Hege und pflege sie; poliere sie immer wieder auf und vielleicht musst Du Dich auch mal von alten Teilen verabschieden, die nicht mehr funktionieren oder Dich belasten.

Die Linke zum Gruß und bis in 14 Tagen zu meiner nächsten Motorradkolumne

Sabine


Sabine lebt in Prenzlauer Berg in Berlin. Zu ihrem 50. Geburtstag hat sie sich selbst den Motorradführerschein geschenkt und ist seitdem das ganze Jahr über auf zwei Rädern unterwegs. Sabine ist mit Life Coaching Berlin nicht nur lokal für ihre Kunden da, sondern führt auch online Coachingtermine durch. Gerne fährt sie auch mal mit ihrer Suzuki zu Terminen mit ihren Kunden. So kam sie auch auf die Idee, eine 14-tägliche Kolumne für SHE is a RIDER zu schreiben, in der Sabine die Erfahrungen aus ihren Coachings mit dem Motorradfahren verknüpft. Sabines Beiträge findest Du auf SHEisaRIDER.de unter Kolumne.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*